Pressecenter

 18.10.2016 Zwischenlager in Ignalina eingeweiht – Erster Behälter eingelagert
 22.09.2016 Zwischenlager am Standort Ignalina in Litauen erhält Genehmigung für den Betrieb
 18.01.2016 NUKEM Technologies erhält Auftrag für die Erstellung von vier Machbarkeitsstudien für Fukushima
 24.06.2015 Von NUKEM Technologies geführtes Konsortium gewinnt Ausschreibung für ein Projekt zu nuklearer Sicherheit im Irak
 26.05.2015 NUKEM Technologies gewinnt als Mitglied eines Konsortiums Ausschreibung für die Planung eines Versuchsreaktors in Indonesien
 01.08.2014 NUKEM Technologies unterzeichnet Memorandum of Understanding
 17.07.2014 NUKEM Technologies stellt sich neu auf
 19.12.2013 Global Settlement zum Projekt Abfallbehandlungszentrum am Kernkraftwerk Ignalina unterzeichnet
 25.11.2013 South African Nuclear Energy Corporation SOC Limited (NECSA), Rosatoms United Company NIAEP-ASE und NUKEM Technologies unterzeichnen Memorandum of Understanding
 06.11.2013 Dr. Hauke Grages neuer Bereichsleiter bei NUKEM Technologies
 12.03.2012 NUKEM erhält Auftrag für neuen Abfallbehandlungskomplex im russischen KKW Kursk
 06.02.2012 Jean Maurer zum Geschäftsführer ernannt
 07.11.2011 NUKEM Technologies unterschreibt neuen Vertrag zum Thema Abfallbehandlung mit der Europäischen Kommission
 18.08.2011 NUKEM wieder in Großbritannien – Büro in Cheltenham eröffnet
 15.12.2009 NUKEM Technologies begrüßt neuen Anteilseigner Atomstroyexport
 14.08.2009 NUKEM GmbH unterzeichnet Verkaufsvertrag für Tochtergesellschaft NUKEM Technologies GmbH
 19.05.2009 Ergänzung zum Vertrag über Brennelementelager Ignalina unterzeichnet
 22.04.2009 NUKEM übergibt Abfallbehandlungsprojekt in Tschernobyl an Kunden
 31.07.2008 NUKEM legt Grundstein für Brennelementlager am bulgarischen Kernkraftwerk Kozloduy
 19.12.2007 NUKEM übergibt Oberflächennahes Endlager in Tschernobyl an Kunden
 09.10.2007 NUKEM verkauft Geschäftsbereich NIS
 10.08.2007 NUKEM erhält weiteren Auftrag für PBMR-Brennelementefabrik in Südafrika
 31.07.2007 Mit dem Kamin verschwindet der letzte weithin sichtbare Teil des VAK
 05.07.2007 Änderungen in den NUKEM-Geschäftsführungen
 27.06.2007 NUKEM verkauft amerikanische Tochtergesellschaft NUKEM Corporation
 21.05.2007 NUKEM verkauft britische Tochtergesellschaft
 15.02.2007 Eindeutige Untersuchungsergebnisse: Korruptionsversuch war Einzelfall
 01.02.2007 NUKEM schließt internationale Projekte erfolgreich ab
 30.01.2007 NUKEM und GNS informieren über Projekte in Litauen
 22.12.2006 NUKEM-Gruppe stellt sich neu auf
 09.11.2006 NUKEM beliefert E.ON-Kernkraftwerke mit Datenbank-Dosiskontrollsystem PADE
 06.10.2006 NUKEM untersucht Korruptionsvorwürfe in der Ukraine
 04.10.2006 NUKEM-Geschäftsführer Peter Heiermann geht in Ruhestand
 09.08.2006 NUKEM Verkauf an Advent International vollzogen
 18.05.2006 Advent International erwirbt RWE Solutions Gruppe von RWE
 13.04.2006 Rückbau des VAK geht voran
 19.01.2006 NUKEM-Mitarbeiterzahl im Jahr 2005 um rund zehn Prozent erhöht
 01.12.2005 NUKEM errichtet Abfallbehandlungszentrum am litauischen Kernkraftwerk Ignalina
 29.11.2005 Einzigartiges Schneidverfahren bei Unterwasserzerlegung im MZFR erfolgreich eingesetzt
 25.08.2005 NUKEM mit Detail Design für PBMR-Brennelementefabrik in Südafrika beauftragt
 08.06.2005 Rückbau des VAK nähert sich dem Ende
 13.05.2005 Neuer Prozessrechner im Kernkraftwerk Gundremmingen in Betrieb genommen
 17.01.2005 Auftrag für Konsortium GNS - RWE NUKEM für ein Zwischenlager für abgebrannte Brennelemente vom litauischen Kernkraftwerk Ignalina
 21.07.2004 Bayerisches Landesamt für Umweltschutz erteilt Genehmigung für VAK Servicezentrum
 05.07.2004 NIS Ingenieurgesellschaft auf RWE NUKEM GmbH verschmolzen
 07.06.2004 RWE NUKEM und GNB errichten Trockenlager für abgebrannte Brennelemente am bulgarischen Kernkraftwerk Kozloduy
 28.11.2003 RWE NUKEM liefert Verdampferanlage für Kernkraftwerk Kola
 11.11.2003 RWE NUKEM legt Grundstein für Abfallbehandlungszentrum in Tschernobyl
 27.10.2003 Geschäftsführung von RWE NUKEM erweitert
 30.07.2003 RWE NUKEM schließt Rückbau des Biologischen Schildes im VAK ab
 03.07.2003 Dr. Erwin Wehner ist neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von RWE NUKEM
 15.04.2003 RWE NUKEM schließt weiteres Projekt in Russland ab
 25.02.2003 RWE NUKEM übergibt Abfallbehandlungszentrum an russisches Kernkraftwerk
 16.10.2001 RWE NUKEM: Übernahme des Nuclear Engineerings von AEA-T abgeschlossen
 31.08.2001 NUKEM Nuklear wird RWE NUKEM GmbH
 04.06.2001 NUKEM übernimmt Nuklearbereich von AEA Technology
 30.05.2001 NUKEM intensiviert China-Aktivitäten - Kooperation mit BINE
 05.03.2001 NUKEM liefert Abfallbehandlungsanlage
 28.07.2000 NUKEM Nuklear und DETEC bündeln ihre Kompetenzen zum internationalen Stilllegungsspezialisten
 31.03.2000 Britischer 90 Millionen Mark Auftrag für NUKEM: Stilllegung einer Nuklearanlage
 09.11.1999 NUKEM Nuklear GmbH zukünftig eine starke Säule im neugeschaffenen TESSAG Verbund
 18.05.1999 NUKEM Nuklear stellt RAYMOS vor
 07.04.1999 Internationales Konsortium Tschernoby
 11.09.1997 NUKEM Nuklear erneut in Großbritannien erfolgreich - Konsortium baut den stillgelegten Reaktor Windscale Pile 1 in Sellafield ab
 24.07.1997 Internationales Konsortium Tschernobyl

Kontakt

Bea Heinze
Communications Manager
T: +49 6023 91 1549
F: +49 6023 91 1188
E: bea.heinze@
nukemtechnologies.de