NUKEM GmbH unterzeichnet Verkaufsvertrag für Tochtergesellschaft NUKEM Technologies GmbH

Die NUKEM GmbH, Alzenau, hat einen Vertrag zum Verkauf ihrer Tochtergesellschaft NUKEM Technologies GmbH an die russische Atomstroyexport unterzeichnet. NUKEM Technologies ist als Ingenieurgesellschaft weltweit auf den Gebieten Engineering, Management von radioaktiven Abfällen und Stilllegung nuklearer Einrichtungen tätig und passt mit ihren Arbeitsgebieten hervorragend in das Portfolio von Atomstroyexport.

Die Geschäftsführung der NUKEM GmbH ist überzeugt, für ihre Tochtergesellschaft einen zukunftsträchtigen strategischen Investor gewählt zu haben. CFO Dirk Martens: „Atomstroyexport bietet unseren Kollegen aus dem Ingenieurgeschäft die Chance, ihre Aktivitäten und Märkte weiter zu entwickeln. So sind die Arbeitsplätze bei NUKEM Technologies gesichert und können im Zusammenhang mit der weltweiten Renaissance der Kernenergie weiter ausgebaut werden.“

Die NUKEM GmbH wird sich zukünftig auf ihr Kerngeschäft konzentrieren: Gemeinsam mit ihrer amerikanischen Tochtergesellschaft gehört die NUKEM GmbH zu den weltweit größten Anbietern von Kernbrennstoffservices.

Atomstroyexport gehört zur russischen Nuklearholding Rosatom und beschäftigt ca. 1200 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Anbieter im Bau von Kernkraftwerken

Das Closing wird bis zum Ende des Jahres 2009 erwartet; über die Details des Vertrages wurde Stillschweigen vereinbart.


Kontakt

Bea Heinze
Communications Manager
T: +49 6023 91 1549
F: +49 6023 91 1188
E: bea.heinze@
nukemtechnologies.de