NUKEM Verkauf an Advent International vollzogen

09.08.2006

  • Neuer Firmenname: NUKEM GmbH
  • Führungsposition als Nuklear-Dienstleister wird gestärkt

Der Verkauf der NUKEM GmbH und ihrer Tochtergesellschaften an die Private Equity-Gruppe Advent International ist nach Zustimmung der Kartellbehörden vollzogen und tritt rückwirkend zum 1. April 2006 in Kraft. Finanzielle Einzelheiten der Übernahme wurden nicht veröffentlicht. Die Unternehmen werden ab sofort unter dem Namen NUKEM firmieren, jeweils gefolgt von der jeweiligen Rechtsform wie GmbH oder z.B. Limited für die britische Tochtergesellschaft. Auch der Außenauftritt der Unternehmen ändert sich. Das neue Logo steht für alle Unternehmen der NUKEM-Gruppe und verdeutlicht als Dachmarke die Stärke der Gruppe als nukleare Dienstleistungsunternehmen. Die Geschäftsführungen der NUKEM GmbH und ihrer Tochtergesellschaften bleiben unverändert. Die RWE AG hatte im Rahmen ihrer Konzentration auf das Kerngeschäft die Entscheidung getroffen, sich von den Unternehmen der RWE Solutions Gruppe zu trennen. Advent International wird zukünftig die ehemaligen Schwestergesellschaften unabhängig voneinander weiterentwickeln. Dr. Erwin Wehner, Vorsitzender der Geschäftsführung der NUKEM GmbH, begrüßt die Übernahme durch Advent International und sagt: "Mit unserem neuen Anteilseigner wird es uns gelingen, unsere internationale Führungsposition in den Märkten für nukleare Brennstoffdienstleistungen und Stilllegung von nuklearen Anlagen sowie dem Management von radioaktiven Abfällen weiter auszubauen."
       


Kontakt

Bea Heinze
Communications Manager
T: +49 6023 91 1549
F: +49 6023 91 1188
E: bea.heinze@
nukemtechnologies.de