Der Verhaltenskodex der NUKEM Technologies GmbH und deren Tochtergesellschaften

Einhaltung von Recht und Gesetz
Das Befolgen von Gesetzen und sonstigen Vorschriften ist für uns wesentliches Grundprinzip wirtschaftlich verantwortlichen Handelns. Die Mitarbeiter sind angehalten, jederzeit die geltenden rechtlichen Verbote und Pflichten einzuhalten.

Im Zusammenhang mit jeglichen Geschäftstätigkeiten unserer Gesellschaft darf kein Mitarbeiter Geschäftspartnern, deren Mitarbeitern oder sonstigen Dritten unzulässige Vorteile verschaffen oder den Versuch dazu unternehmen. Von einem unzulässigen Vorteil ist insbesondere dann  auszugehen, wenn die Art und der Umfang dieses Vorteils dazu geeignet sind, Handlungen und Entscheidungen des Empfängers in unzulässiger Weise zu beeinflussen.

Wir sind einem fairen und offenen Wettbewerb verpflichtet. Daher dürfen unsere Mitarbeiter sich nicht auf rechtswidrige und/oder strafrechtlich relevante Praktiken einlassen, wie zum Beispiel gesetzeswidrige Angebotsabsprachen, die den Wettbewerb ausschließen, beschränken oder verzerren.

Die Regelungen dieses Verhaltenskodex dürfen nicht durch Sponsoring umgangen werden.

Lückenlose Dokumentation von Geschäftstransaktionen
Alle Geschäftstransaktionen werden vollständig und einwandfrei gemäß gesetzlichen und den bei NUKEM Technologies GmbH geltenden Richtlinien dokumentiert.

Vertraulichkeit
Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse werden vertraulich zu behandeln. Solche Informationen dürfen nicht ohne Erlaubnis an Unbefugte weitergegeben werden.

Datenschutz
Jeder Mitarbeiter hat die gesetzlichen und die bei NUKEM Technologies GmbH geltenden Grundsatze zum Schutz der Daten von Mitarbeitern und Geschäftspartnern einzuhalten. Zum Schutz personenbezogener Daten ist die notwendige Sorgfalt anzuwenden. Festgestellte Mängel sind dem Vorgesetzten oder dem zuständigen Datenschutzbeauftragten unverzüglich mitzuteilen.

Verantwortlichkeiten
Die Grundsätze  dieses Verhaltenskodex bilden einen Kernbestand unserer Unternehmenskultur. Für die Überwachung seiner Einhaltung ist unser Compliance Beauftragter zuständig.  Jedoch ist jeder Mitarbeiter für die Einhaltung dieses Verhaltenskodex verantwortlich. Die Führungskräfte sind angehalten  ihren Mitarbeitern die Bedeutung und die Inhalte des Verhaltenskodex  zu vermitteln, vorzuleben und sie bei seiner Umsetzung zu unterstützen.  Darüber hinaus werden die Mitarbeiter regelmäßig zu den Inhalten dieses Verhaltenskodex geschult.