NUKEM Technologies ist weltweit aktiv in den Bereichen Management von radioaktiven Abfällen, Rückbau von kerntechnischen Anlagen und Ingenieurtechnik.

Im Bereich Abfallmanagement bieten wir von Konzepten und Machbarkeitsstudien über Entwicklung, Beschaffung und Lieferung von Anlagen zur Behandlung radioaktiver Abfälle auch den Bau von kompletten Abfallbehandlungszentren.

Die Stilllegung, Dekontamination und der Rückbau von kerntechnischen Einrichtungen erfordern neben einem umfassenden technischen vor allem auch genehmigungsrechtliches Know-how.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung wissen wir um die Bedürfnisse von Betreibern von Kernkraftwerken oder anderen nuklearen Einrichtungen. Wir bieten unseren Kunden ein breites Spektrum von Ingenieur- und Consultingleistungen sowie Strahlenschutz.

Im Jahr 1960 wurde unsere Vorgängergesellschaft NUKEM Nuklearchemie und Metallurgie GmbH gegründet. Ursprünglich waren die Geschäftsaktivitäten auf die Verarbeitung von Uran und die Produktion von Brennelementen fokussiert, hohe internationale Anerkennung gewann das Unternehmen aber auch für seine intensiven Forschungs- und Entwicklungsarbeiten. Als logische Konsequenz daraus wurden bereits in den 1970er Jahren nukleare Ingenieurtätigkeiten und Anlagenbau als neue Geschäftsfelder erschlossen. NUKEM Technologies Engineering Services GmbH ist hundertprozentige Tochtergesellschaft der NUKEM Technologies GmbH, die seit 2009 Teil der Rosatom-Gruppe ist.

Konsequente Kundenorientierung und Qualitätsmanagement sind wesentliche Eckpfeiler unserer Unternehmenspolitik. Wir legen Wert auf individuelle Betreuung, termingerechte Projektabwicklung, einwandfrei nachvollziehbare Dokumentation und selbstverständlich die Lieferung qualitativ hochwertiger Produkte. Als sichtbares Zeichen dieser Qualitätsorientierung verfügen wir über ein Qualitätssicherungssystem nach DIN EN ISO 9001:2008. Auch die deutschen Energieversorgungsunternehmen bestätigen uns die Eignung zur Qualitätssicherung gemäß KTA 1401. Wir sind zudem zertifiziert gemäß DIN EN ISO 14001:2009 und OHSAS 18001:2007. Unser Qualitätsmanagement in Projekten wird durch die Konformität nach ISO 10006 bescheinigt. Darüber hinaus verfügen wir über weitere internationale Zertifikate aus Ländern wie Russland, Litauen oder Frankreich.